Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung
Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung

Gehirnleistung verbessern

Die Rolle des Gehirns und wie wir es optimal nutzen und stärken 

Was erklären uns dazu neurowissenschaftliche Erkenntnisse? Wie können wir diese für den (beruflichen) Alltag übersetzen und praktisch nutzbar machen?

 

Der „präfontale Kortex“ ist jener Bereich im Gehirn, in dem die „exekutiven“ Funktionen verortet sind. Jene, die wir für das Setzen von Zielen und die darauf aufbauende Handlungsplanung und -steuerung benötigen.

 

Der präfontale Kortex hat – über die hemmende neuronale Verbindung zum limbischen Bereich – die Möglichkeit spontane Reaktionen zu unterbinden. Seine Leistungsfähigkeit spiegelt sich in „funktionierender“ Selbstkontrolle, sozialer und emotionaler Kompetenz, Konzentration und Leistungserhalt wider.

 

Mit dem Sitz von Willenskraft und Selbstkontrolle ist der präfontaler Kortex eine wichtige Schaltzentrale.

Gehirnleistung verbessern –  Wunderwerk „präfontaler Kortex“ nutzen

Dieses Wunderwerk ist energiehungrig und ermüdet schnell:

  • Jedes Unterdrücken von Impulsen – jede Störung, die das Erreichen gesteckter Zielsetzungen behindert – verbraucht Energie im Wunderwerk.
  • Jeder enorme Druck und Stress ebenso. Mehr Zusammenhänge und Details dazu finden Sie in: Wirtschaftspsychologie aktuell / Alles Neuro?

 

Daraus folgt: Wir können nicht ständig über diese kostbare Ressource verfügen. Wir tun gut daran, diese Ressource ganz gezielt und sparsam einzusetzen.

Gehirnleistung verbessern –  was können Sie tun?

  • Vermeiden Sie Störungen im Arbeitsalltag und Task Switching soweit wie möglich – unser Gehirn ist nicht multitasking-fähig
  • Strukturieren Sie Ihre Tätigkeiten entsprechend Ihrer (schwankenden) „Gehirn-Leistungskurve“ – Hochpunkt meistens am Morgen, Tiefpunkt meistens nach der Mittagszeit
  • Kümmern Sie sich um Ihre sozialen Bedürfnisse, wie z.B. Transparenz, Mitspracherecht und Autonomie am Arbeitsplatz – Wegfall von Furchtreaktionen erhält die Gehirn-Leistungsfähigkeit
  • Sorgen Sie für ausreichenden Schlaf – der präfontaler Kortex reagiert sehr sensibel mit drastischen Einbrüchen auf Schlafmangel
  • Nutzen Sie die Wirkung von Achtsamkeits- und Atemübungen – negative Schlafmangel-Effekte lassen sich zeitweise kompensieren

Sie möchten die optimale Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns sicher stellen?

Ein Coaching unterstützt Sie, die für Sie wichtigsten Energiespender für Ihr Gehirn zu erkennen bzw. die für Sie schädlichsten Energieräuber aus dem Alltag zu verbannen. Vereinbaren Sie einen Termin - ich freue mich auf Sie!   

 

 

 

Zum Seitenanfang

Home

           Kontakt 

Mag. Elisabeth Schneps

1130 Wien

 

Rufen Sie einfach an

0699/181 516 76

schreiben Sie mir

es@erfolgreichSEIN4u.at

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

AKTUELL

Mitglied bei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung e.U.