Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung
Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für offene Veranstaltungen und individuell vereinbarte Coachings und Beratungen

 

(Für alle firmeninternen Leistungen gelten zusätzlich die jeweiligen Regelungen in Angeboten und vertraglichen Vereinbarungen.)

 

1. Offene Veranstaltungen (Seminare, Workshops, etc.)

Anmeldungen
Anmeldungen werden nur schriftlich entgegen genommen (auch per Email) und sind verbindlich. Die Anmeldefristen sind, aufgrund der unterschiedlichen Stornofristen der Raumanbieter, individuell geregelt und den jeweiligen Angaben zur Veranstaltung zu entnehmen. Um zeitgerechte Anmeldung wird ersucht, um keine Veranstaltungen absagen zu müssen!

 

Teilnehmerbeitrag
Der Beitrag ist bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf das angegebene Konto zu entrichten. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden. Alle genannten Teilnahmegebühren sind zuzüglich 20% MwSt. zu verstehen.

 

Stornierungen
Abmeldungen von Veranstaltungen werden nur schriftlich entgegengenommen und sind bis zum Tag der jeweiligen Anmeldefrist kostenfrei. Danach fallen 50% Stornokosten an. Bei Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung beträgt die Storno-
gebühr 100 %. Die Stornogebühr entfällt, wenn vom Teilnehmer ein Ersatzteilnehmer nominiert wird, der die Veranstaltung besucht und den Teilnehmerbeitrag leistet. Bei unvorhergesehener Erkrankung des Teilnehmers ist eine ärztliche Bestätigung nachzureichen.

 

Absage einer Veranstaltung
Im Falle einer Absage seitens des Veranstalters erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Teilnehmerbeiträgen durch Überweisung auf ein vom Teilnehmer schriftlich bekannt gegebenes Konto oder durch Ausstellung eines Gutscheins. Bei Absage einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers/Coachs oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse wird so rasch wie möglich ein Ersatztermin angeboten. In diesem Fall entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages. Es ist daraus kein Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber dem Veranstalter abzuleiten.

 

Skripten, Arbeitsunterlagen
Die zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen nicht vervielfältigt, verbreitet, feilgehalten, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder in Verkehr gebracht werden.

 

2. Coaching & Beratung

2.1. Für Coachings und Beratungen, denen Design-orientierte Analysen zugrunde liegen, ist für die vorbereitende Analysearbeit eine Anzahlung zu leisten. Diese ist bis spätestens 48 Stunden vor der ersten Sitzung auf das angegebene Konto zu entrichten. Im Falle einer Terminabsage oder des Nichterscheinens verfällt die Anzahlung zur Gänze.

 

2.2. Für alle vereinbarten Termine gilt generell, dass bei Absage innerhalb
48 Stunden vor Sitzungsbeginn oder bei Nichterscheinen das vereinbarte Honorar verrechnet wird. Bei kurzfristig eingetretener Erkrankung des Klienten ist eine ärztliche Bestätigung nachzureichen.

 

Die Bezahlung des vereinbarten Honorars erfolgt gegen Barzahlung unmittelbar nach der jeweiligen Sitzung. Ausgenommen davon sind Einzelsitzungen, die im Rahmen eines Kombinationsprodukts gebucht wurden.

 

3. Allgemeines

Haftungsausschlüsse

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Beratungs- und Coaching-Tätigkeiten keine ärztlichen/therapeutischen Behandlungen ersetzen. Es werden keinerlei Lösungen vorgegeben. Der Kunde bleibt in der Eigenverantwortung und hat Entscheidungen selbst zu treffen. Er trägt die Verantwortung für mögliche daraus entstehende Veränderungen jeder Art (Verhaltensweisen, persönliche Entwicklung, Bewusstseinswandel, Scheidung, Berufswechsel, etc.).

 

Jeder Kunde trägt selbst die Verantwortung für sich und seine Handlungsweisen während der Veranstaltung und der Pausenzeiten. Er haftet für alle von ihm verursachten entstandenen Sachschäden in Veranstaltungsräumlichkeiten, am Sachgut anderer, etc. Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer inkl. der bereitgestellten Lernunterlagen wird seitens des Veranstalters keine Haftung übernommen. Ebenso wird keine Haftung für allfällige Unfälle und etwaige Folgen übernommen.

 

Datenschutz
Sämtliche Informationen, Daten und Gesprächsinhalte innerhalb der Coaching-, Beratungseinheiten und der Veranstaltungen werden vertraulich behandelt und unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Ausgenommen sind Informationen, die auf die Gefährdung des Lebens des Betroffenen oder anderer Personen schließen lassen.

 

Alle persönlichen Angaben werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Kunden bzw. Interessenten ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, etc.) die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletter an die bekannt gegebene(n) E-Mail-Adresse(n) mit ein. Sollten sich persönliche Daten geändert haben oder keine weiteren Zusendungen erwünscht sein, wird um schriftliche Bekanntgabe (per E-Mail an office@erfolgreichSEIN4u.at) gebeten.

 

Gerichtsstand
Sachlich und örtlich zuständiges Gericht Wien

 

Aktualisierter Stand: Juli 2017

 

Im Sinne der Lesbarkeit wird auf die genderspezifische Ausdrucksweise verzichtet.

 

 

Zum Seitenanfang

Home

 

           Kontakt 

Mag. Elisabeth Schneps

1130 Wien

 

Rufen Sie einfach an

0699/181 516 76

schreiben Sie mir

es@erfolgreichSEIN4u.at

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

AKTUELL

Mitglied bei

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Elisabeth Schneps Persönlichkeitsentwicklung e.U.